Häufig gestellte Fragen

Sind Hunde im Museum erlaubt?

Hunde sind erlaubt, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Kann man im Museum essen?

Das Écomusée d'Alsace bietet drei verschiedene Einkehrmöglichkeiten an. Das Restaurant „Die Taverne“ und die Brasserie „Winstub L’auberge d’Hégenheim“ bieten regionale saisonale Speisen an. Brot, Flammkuchen, Snacks und Feingebäck zum Mitnehmen gibt es in der Bäckerei. Und schließlich stehen Ihnen auf dem gesamten Museumsgelände mehrere Picknickplätze zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie unter der Rubrik „Unterkunft und Bewirtung“.

Wie sind die Öffnungszeiten des Museums?

Konsultieren Sie unseren Kalender mit den Öffnungszeiten.

Wieviel Zeit muss man für den Besuch des Écomusée d'Alsace einplanen?

Aufgrund seiner Größe (74 Gebäude, mehr als 10 ha Fläche) raten wir Ihnen, mindestens einen halben Tag für den Museumsbesuch einzuplanen. Natürlich können Sie hier leicht einen ganzen Tag verbringen, denn es werden den ganzen Tag über zahlreiche Animationen geboten!

Ist das Museum für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich?

Menschen im Rollstuhl können im ganzen Museum fahren. Jedoch sind nicht alle Gebäude im Museum barrierefrei zugänglich, und die Wege sind mit Kies bestreut. Am Eingang des Écomusée d'Alsace stehen zudem Rollstühle bereit. Das Museum verfügt ebenfalls über barrierefreie Toiletten.

Sind Roller auf dem Museumsgelände gestattet ?

Roller, Laufräder , Drei- und andere Fahrräder dürfen nicht in das Museum mitgenommen werden, ebensowenig Bälle oder ähnliche Spiele die das Museumsinventar beschädigen könnten.

Kontakt

Für jede weitere Frage

  • Tel: 0033 (0)3 89 74 44 74
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie unterstützen uns...

Alle Partner sehen
  • Logo Région Grand Est
  • Logo Département Haut-Rhin
  • Logo Musées Mulhouse Sud Alsace
  • Logo Museums Pass Musées

Eine E-Mail jeden Monat informiert Sie im Handumdrehen über unsere Neuigkeiten