25. März bis 4. November 2018

Ça des coiffes ! - Die elsässische Kopfbedeckung neu interpretiert

2018 präsentiert der elsässische Kunsthandwerkerverband (frémaa) im Écomusée d'Alsace eine außergewöhnliche Ausstellung. 14 Designer wurden ausgewählt, um sich einer großen Herausforderung zu stellen: der Neuinterpretation der elsässischen Kopfbedeckung.

 

 

Dank ihrer Erfindungsgabe, ihrer Kreativität und der Beherrschung ihres Handwerks zeigen diese Künstler ihre Visionen der elsässischen Kopfhaube: mal poetisch, mal symbolisch, mal architektonisch, graphisch, konzeptuell, bildhauerisch oder auch komplett unkonventionell! Egal, ob es sich um Kreationen aus Keramik, Stoff, Metall, Stein oder Glas handelt, ob sie tragbar sind oder nicht, das faszinierende Universum dieser 14 Designer setzt in Erstaunen, überrascht und ist einfach eine Wucht, oder wie man auf Französisch sagt: Ça décoiffe !

 

Liste der ausgewählten Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker:

 

- Annie BASTÉ -MANTZER, Modistin
- Suzanne CAPDEVIELLE, Keramikerin
- Ozden Dora CLOW, Modistin
- Eric DE DORMAEL und Agnès BAILLON, Bildhauer
- Nicola DE RIENZO, Fotograf
- Stéphanie DIDIER, Ledermacherin
- Christian FUCHS, Steinbildhauer 
- Julie GONCE, Glasermeisterin
- Barbara LEBOEUF, Keramikerin
- Sonia RINALDI, Graveurin auf Stein und Emailliererin auf Lava
- Dominique STUTZ, Keramikerin
- Rita TATAI, Kostümschneiderin
- Lolita TCHELKINA, Designerin von Perlenschmuck

 

logo fremaa
 

Crédits Photo : Nicola DE RIENZO

 

Zurück zum Programm

Sie unterstützen uns...

Alle Partner sehen
  • Logo Région Grand Est
  • Logo Département Haut-Rhin
  • Logo Musées Mulhouse Sud Alsace
  • Logo Museums Pass Musées

Eine E-Mail jeden Monat informiert Sie im Handumdrehen über unsere Neuigkeiten

um E-Mails-Marketing von zu erhalten « Écomusée d'Alsace ».
Cookies gewährleisten das reibungslose Funktionieren unserer Website. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie deren Verwendung.Erfahren Sie mehrIch akzeptiere