Bis zum 3. November

Fantasiewelten

 

2019 nimmt der elsässische Kunsthandwerkerverband FREMAA das 3. Jahr in Folge den ehemaligen Bahnhof des Écomusée d'Alsace in Beschlag. Bei dieser Gelegenheit wurden acht Kunsthandwerker ausgewählt, die sich einer neuen kreativen Herausforderung zum Thema Fantasiewelten stellen. Ihrer Kreativität wird nur eine Grenze gesetzt: Sie werden von einer außergewöhnlichen Art Brut-Sammlung inspiriert, die im Écomusée beherbergt ist: dem Doller-Museum und Werk von André Bindler.

Mit Kühnheit, Poesie, Sensibilität und technischer Meisterschaft werden diese acht Materialkünstler mehrere Art Brut-Visionen aus kunsthandwerklicher Sicht vorschlagen und vier verschiedene Fantasiewelten beleben, die Textilien, Holz, Stein, Glas, Keramik und verschiedene Mischtechniken miteinander verbinden. Eine einzigartige Reise in überraschende Welten und neu interpretierte Legenden!

 

Zurück zum Programm

Sie unterstützen uns...

Alle Partner sehen
  • Logo Région Grand Est
  • Logo Département Haut-Rhin
  • Logo Musées Mulhouse Sud Alsace
  • Logo Museums Pass Musées

Eine E-Mail jeden Monat informiert Sie im Handumdrehen über unsere Neuigkeiten

um E-Mails-Marketing von zu erhalten « Écomusée d'Alsace ».
Cookies gewährleisten das reibungslose Funktionieren unserer Website. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie deren Verwendung.Erfahren Sie mehrIch akzeptiere